Moderation
grösserer Gruppen

Wann können Sie davon profitieren?

Wenn die Mitarbeiter einer Organisation, einer Abteilung, eines Bereichs, einer Managementebene mobilisiert werden sollen,

  • um über Verbesserungsmöglichkeiten zu diskutieren,
  • um Veränderungspläne umzusetzen,
  • um sich auf zukünftige Herausforderungen einzustellen.

Wenn Konflikte zwischen Teilen der Organisation oder zwischen wichtigen Interessengruppen oder Partnern zu Reibungsverlusten oder Blockaden führen.
Wenn regelmäßige Zusammenkünfte von Mitarbeitern möglichst gewinnbringend gestaltet werden sollen.
Wenn Fachtagungen oder tagungsähnliche Foren möglichst stimulierend und kreativ werden sollen.
Hierbei können auch wichtige Interessengruppen und/oder Kooperationspartner zusammentreffen.

Was ist unsere Grundphilosophie?

Um das in größeren Gruppen versammelte enorme Potenzial an Kompetenz und Kreativität freizusetzen und Prozesse des Austauschs und der wechselseitigen Bereicherung anzuregen und zu nutzen bedarf es einer sorgfältig vorbereiteten und flexibel durchgeführten Veranstaltungsform. In die hierbei angestoßenen Prozesse fließt nicht nur ein Maximum an Know-how ein, sondern sie finden auch größtmögliche Unterstützung in ihrer Umsetzung, da eine große Zahl von Betroffenen an ihrer Diskussion und Planung beteiligt war. Diese werden von Objekten der Veränderung zu Projektbeteiligten.

Wie gehen wir vor?

Zunächst erarbeiten wir zusammen mit unserem Auftraggeber ein maßgeschneidertes Design, das die besonderen Umstände und die Zielsetzung der geplanten Zusammenkunft berücksichtigt.
In der Durchführung der Veranstaltung wird eine organische Abfolge bewährter Ereigniselemente zusammengefügt, die aus unterschiedlichen Quellen stammen und an deren Entwicklung wir teilweise beteiligt waren (z.B. Open space, Zukunftskonferenz, analoge Aufstellungen, Poster-Session, Fishbowl, kooperationsfördernde Gesprächsmoderation).
Auf eine initiale Plenumpräsentation kann z.B. eine alle Teilnehmer mobilisierende Serie von Aufstellungen mit Kurzinterviews in Personen-Clustern folgen. Dann werden Kleingruppen gebildet usw. Am Schluss stehen möglichst konkrete Pläne für die weiteren Schritte. Es muß möglich sein, auf unvorhergesehene Aspekte flexibel zu reagieren. Eine solche Veranstaltung kann einen oder mehrere Tage umfassen und auch an einem besonderen Ort stattfinden, um den Ereignischarakter zu unterstreichen und Abstand zu gewohnten Routinen herzustellen.

Was können Sie erreichen?

  • Das gegenseitige Kennenlernen, wechselseitige Verstehen und der Austausch der teilnehmenden Personen und Gruppierungen wird gefördert. Eine kreative Vielfalt von Perspektiven und Kenntnissen wird zusammengeführt und gebündelt.
  • Neue Ideen können entstehen.
  • Eine große Zahl von Menschen wird für bestimmte Ziele mobilisiert.
  • Engagement und Motivation für anstehende Entwicklungsprozesse werden gefördert.
  • Themenbezogene Netzwerke können sich bilden.

Womit beschäftigen wir uns konkret?

  • Analyse Ihrer Ist-Situation, Standortbestimmung
  • Überdenken Ihres bisherigen, auch unbewussten, Lebenskonzeptes
  • Definieren Ihrer Ressourcen, Potenziale und Defizite
  • Erarbeiten Ihrer Perspektiven und Ziele
  • Entwickeln von Handlungsmöglichkeiten zur Umsetzung

Wie gehen wir vor?

Wir ergründen mit Ihnen gemeinsam den Verlauf Ihres Lebens, untersuchen Ihre Erfahrungen und erschließen die darin verborgenen Motivationen, um sie für Ihre Vorhaben nutzbar zu machen.

Bitte Suchwort eingeben und die Enter-Taste drücken