Kooperations-
fördernde
Gesprächs-
moderation

Wann können Sie von diesem Angebot profitieren?

Wenn neue Lösungen notwendig werden, wenn es auf gute Kooperation und gemeinsame Kreativität ankommt, und wenn es in der Zusammenarbeit knirscht und die unterschiedlichen Standpunkte nicht zusammenkommen. Z.B.: In einem Unternehmensvorstand sind Veränderungen unvermeidlich, das notwendige Gespräch wird aber nicht gefunden. Die Teilhaber stecken in scheinbar unlösbaren Konflikten fest. Der neue Chef sucht nach einem möglichst guten Start in einer schwierigen Konstellation. Die Projektgruppe hat sich offenbar festgefahren. Ein Treffen mit den wichtigsten Kunden oder Kooperationspartnern soll zu einer besseren Abstimmung führen. Ein Familienunternehmen muss den Generationswechsel gut vorbereiten und gestalten.

Was ist unsere Grundphilosophie?

Eine neutrale Gesprächsmoderation, die unvoreingenommene Fragen und Kommentare erlaubt, bringt Sprechen, Zuhören und Nachdenken in ein optimales Verhältnis, auch in angespannten Situationen

Was können Sie erreichen?

Die Kreativität der einzelnen Gesprächsteilnehmer wird ebenso gefördert wie der Austausch und das wechselseitige Verstehen und damit die Produktivität der gesamten Gruppe. Die Möglichkeiten des Denkens und Handelns werden vermehrt.

Womit beschäftigen wir uns konkret?

Wie können die Schwierigkeiten besser verstanden werden? Wie lässt sich die Verständigung verbessern? Welche neuen Möglichkeiten zeichnen sich ab? Welcher Weg soll beschritten werden? Wie werden die notwendigen Schritte verwirklicht?

Wie gehen wir vor?

Wir organisieren nachdenkliche Gesprächsprozesse, bei denen alle wichtigen Beteiligten eingehend zu Wort kommen und Gelegenheit erhalten, ebenso ihre Sichtweisen darzulegen wie auch diejenigen aller anderen kennen zu lernen. Die Methode des reflecting Team eröffnet darüber hinaus zusätzliche Chancen: Ein 2- oder 3-köpfiges Moderatorenteam ermöglicht eine Vermehrung der Perspektiven und Sichtweisen.

Bitte Suchwort eingeben und die Enter-Taste drücken